Workshops for wet plate photography and alternative printing

Open Workshops:

September, 4th to 6th 2020 – Wet Plate Collodion Negative & Printing, Wald (CH) | 1250,- CHF – SOLD OUT

September, 23th to 25th 2020 – Wet Plate Collodion Negative & Printing, Berlin | 750,- € plus 16% VAT – SOLD OUT

October, 23th to 25th 2020 – Wet Plate Collodion Negative & Printing, Arnhem (NL) | 750,- € plus 16% VAT – Postponed to 2021

June, 25th to 27th 2021 – Wet Plate Collodion Negative & Printing @ars-imago & Fotokultur, Wald (CH) | 1350,- CHF

 

Privat Workshops:

A private workshop with Christian Klant is the perfect starting point to the magic of wet plate photography. It is aimed at all beginners and advanced students who are interested in the photographic process developed in 1851.

The scope and contents are based on personal needs and can be individually agreed with the lecturer.

 

A two-day workshop is recommended for beginners. The history and theory are discussed and the practice is experienced. The course provides everything you need to start your own work with the wet plate collodion process.

Every participant has the opportunity to coat, expose and develop his own wet plates. The finished pictures can be taken home afterwards.

 

Content for beginners:

  • Introduction to the world of „Wet Plates
  • Required chemicals and accessories
  • Handling the large format camera
  • Work in the darkroom
  • Special features of the collodion wet-plate process
  • Useful tips and tricks
  • Outlook on the possibilities of the advanced procedure

 

For advanced students an individual schedule will be arranged. Existing results are discussed and recommendations are derived from them. The workshop can also be held at your own location and will include tips to optimize your darkroom environment.

 

Contents for advanced learners:

  • Troubleshooting – Solutions for problems with Wet Plates
  • Interpretation of existing wet panels
  • Construction and optimization of the own darkroom
  • Equipment consulting
  • Scan-Worlflow – Digitization of Wet Plates
  • Shooting with mobile darkroom ‚on location
  • Use of flash and daylight
  • Optimal control of exposure and development
  • Tips and tricks for advanced users
  • Ultra large format: photographing of 40x50cm wet plates
  • Photographing of glass plate negatives
  • Introduction to alternative printing processes: salt printing, album printing, cyanotypes, etc.

 

Daily rate: 750,- € plus VAT

Participants: 1-2, groups on request

The day rate includes all required materials up to the format 8×10″. For larger formats, the costs will be charged according to the individual demand.

Location: Berlin or, by arrangement, at your own location

Registration Privat Workshop

Ein privater Workshop bei Christian Klant ist der perfekte Einstieg in die Magie der Nassplattenfotografie. Er richtet sich an alle Anfänger und Fortgeschrittene, die Interesse an dem im Jahr 1851 entwickelten fotografischen Verfahren haben.

Der Umfang und die Inhalte richten sich nach den persönlichen Bedürfnissen und können mit dem Dozenten individuell abgestimmt werden.

 

Für Einsteiger bietet sich ein zweitägiger Workshop an. Darin werden die Geschichte, sowie Theorie besprochen und die Praxis erfahren. Vermittelt wird alles, was es für den eigenen Start in die Arbeit mit der Kollodium Nassplatten Fotografie braucht.

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, seine eigenen „Wet Plates“ zu beschichten, belichten und zu entwickeln. Die fertigen Bilder können im Anschluss mit nach Hause genommen werden.

Inhalte für Einsteiger:

  • Einführung in die Welt der „Wet Plates“
  • Benötigte Chemikalien und Zubehör
  • Umgang mit der Großformatkamera
  • Arbeit in der Dunkelkammer
  • Besonderheiten des Kollodium Nassplattenverfahrens
  • Nützliche Tipps und Tricks
  • Ausblick auf die Möglichkeiten des Verfahrens für Fortgeschrittene

 

Für Fortgeschrittene wird ein individueller Ablauf zusammengestellt. Bestehende Ergebnisse werden diskutiert und Empfehlungen daraus abgeleitet. Der Workshop kann auf Wunsch auch vor Ort beim Interessenten durchgeführt werden.

 

Inhalte für Fortgeschrittene:

  • Troubleshooting – Lösungen für Probleme im Umgang mit Wet Plates
  • Interpretation von vorhandenen Nassplatten
  • Aufbau und Optimierung der eigenen Dunkelkammer
  • Equipment-Beratung
  • Scan-Worlflow – Digitalisierung von Wet Plates
  • Shooting mit mobiler Dunkelkammer ‚on location’
  • Nutzung von Blitzlicht und Tageslicht
  • Optimale Aussteuerung von Belichtung und Entwicklung
  • Tipps und Tricks für Fortgeschrittene
  • Ultralargeformat: Fotografieren von 40x50cm großen Nassplatten
  • Erstellen von Glasplatten-Negativen
  • Einführung in die Edeldruckverfahren: Saltprinting, Albumen-Printing, Cyanotypes, u.a.

 

Tagessatz: 750,-€ zzgl. Ust.

Teilnehmer: 1-2, Gruppen auf Anfrage

Im Tagessatz sind alle benötigten Materialien bis zum Format 8×10“ enthalten. Bei größeren Formaten wird der Aufwand nach entstandenem Bedarf berechnet.

Ort: Berlin oder, nach Absprache, beim Teilnehmer vor Ort

Anmeldung Privat Workshop

 

Testimonials:

„Conclusion: Intense, valuable and inspiring.“

Andreas Mros

 

„The very structured guidance and accompaniment in learning how to do collodion wet plate photography has brought us beginners to really good results that we are enthusiastic about. Thank you!“

Karen Bartsch

 

„After the workshop, I will be able to make perfect wet plates tomorrow.“

Gisbert Schmitz

 

„Dear Christian, thank you very much for the great workshop in a pleasant atmosphere and with perfect results.“

Heinrich Jan K.

 

„After studying dozens of books and articles and absorbing what felt like 1000 YouTube videos, the collodion wet plate process seemed to me to be a magical metaphysics with a million ways to either kill yourself or fail miserably. Christian Klant opened my eyes in his workshop without haste and with his structured approach to a wonderful photo-graphic craft, which, with the limitation to working recipes and manual work, led to impressive results already on the first day. I can only recommend to everyone to take the first steps in this fascinating process under expert guidance. Christian Klant is the man to guide you safely through the jungle.“

Gilbert Mayer

 

„Many thanks for the wonderful workshop weekend. It’s great that you shared all your knowledge and experiences so openly with us. It was very inspiring and made me want to do more. I’d like to get back in on a possible part two.“

Anja Müller

 

„Even though I’ve been a professional photographer for years now, it’s amazing how this old technique got me hooked – this is a totally different approach to portrait photography.

Christian’s beginner workshop is the best start to wet plate photography I can imagine. I’m really happy I took part, otherwise I’d still just dream about this kind of photography but I would probably get lost in all the abundance of different recipes, tools and gear you find in books or online. Christian gave us a perfect starting point, lots of useful tips and tricks and a huge amount of motivation. The atmos-phere was relaxed and yet concentrated on the topic. A great weekend!“

Jenö Gellinek

 

„Christian Klant’s workshop equipped me with the basic skills and knowledge I need to begin wet-plate photography on my own. I can’t imagine a better introductory course: it is practical and enabling, without watering down the complexity of wet-plate photography. Christian is an excellent teacher of both the theory and practice of wet-plate photography, from sourcing all the chemicals and equipment to varnishing the finished product.“

Petrus Maree

 

„Christian is a master wet plate photographer. Through his workshop he imparts his knowledge openly and with consideration for the learner. An excellent tutor, Christian’s workshop has allowed me to take my photography to the next level, secure in the knowledge that my technique is correct and will give me good repeatable results. Two days is a short time, but the learning imparted by Christian has clearded up a lot of confusion for me and has already proven to be most valuable.

The chance to meet with other likeminded photogra-phers and share ideas was al-so extremely beneficial …and working together, a lot of fun.

Christian, Thank you.“

Peter O’Donnell

 

„Fazit: Intensiv, wertvoll und begeisternd.“

Andreas Mros

 

„Die sehr strukturierte Anleitung und Begleitung beim Erlernen der Kollodium Nassplatten Fotografie hat uns Anfänger zu wirklich guten Ergebnissen gebracht, die uns begeistern. Danke!“

Karen Bartsch

 

„Nach dem Workshop bin ich jetzt in der Lage morgen perfekte Wet Plate zu erstellen.“

Gisbert Schmitz

 

„Lieber Christian, vielen Dank für den tollen Work-shop in angenehmer Atmosphäre und mit perfekten Ergebnissen.“

Heinrich Jan K.

 

„Nach dem Studium von dutzenden Büchern und Artikeln und dem Absorbieren von gefühlten 1000 Youtube Videos erschien mir das Kollodium-Nassplatten Verfahren als magische Metaphysik mit einer Million Möglichkeiten, sich entweder umzu-bringen oder kläglich zu scheitern. Christian Klant hat mir in seinem Workshop ohne Hast und mit seiner strukturierten Herangehensweise die Augen geöffnet für ein wunderbares fotografisches Hand-werk, das mit der Beschränkung auf funktionierende Rezepte und Handarbeit bereits am ersten Tag zu beeindruckenden Resultaten geführt hat. Ich kann jedem nur empfehlen, die ersten Schritte in diesem faszinierenden Verfahren unter kundiger Anleitung zu unternehmen. Christian Klant ist der geeignete Mann, um einen sicher durch den Dschungel zu führen.“

Gilbert Mayer

 

„Herzlichen Dank für das wunderbare Workshop-Wochenende. Toll, das du all dein Wissen und deine Erfahrungen so offen mit uns geteilt hast. Es war sehr inspirierend und hat Lust auf mehr gemacht. Bei einem möglichen Teil zwei bin ich gern wieder mit dabei.“

Anja Müller

 

„Obwohl ich schon seit Jahren als professioneller Fotograf arbeite, ist es erstaunlich, wie mich diese alte Technik begeistert hat – dies ist ein völlig ande-rer Ansatz der Porträtfotografie.

Christians Einsteiger-Workshop ist der beste Start in die Nassplattenfotografie, den ich mir vorstellen kann. Ich bin wirklich froh, dass ich teilgenommen habe, sonst würde ich immer noch nur von dieser Art der Fotografie träumen, aber ich würde mich wahr-scheinlich in der Fülle der verschiedenen Rezepte, Werkzeuge und Geräte verlieren, die man in Bü-chern oder online findet. Christian gab uns einen perfekten Ausgangspunkt, viele nützliche Tipps und Tricks und eine enorme Motivation. Die Atmosphäre war entspannt und doch konzentriert auf das The-ma. Ein großartiges Wochenende!“

Jenö Gellinek

 

„Der Workshop von Christian Klant hat mich mit den grundlegenden Fähigkeiten und Kenntnissen ausgestattet, die ich brauche, um selbst mit der Nassplattenfotografie zu beginnen. Ich kann mir keinen besseren Einführungskurs vorstellen: Er ist praktisch und befähigend, ohne die Komplexität der Nassplattenfotografie zu verwässern. Christian ist ein ausgezeichneter Lehrer sowohl in Theorie als auch Praxis. Von der Beschaffung aller Chemikalien und Ausrüstungen bis hin zur Versiegelung des End-produkts“.

Petrus Maree

 

„Christian ist ein Meister der Nassplattenfotografie. In seinem Workshop vermittelt er sein Wissen offen und mit Rücksicht auf den Lernenden. Als ausge-zeichneter Tutor hat mir Christians Workshop er-möglicht, meine Fotografie auf die nächste Stufe zu bringen, mit der Gewissheit, dass meine Technik korrekt ist und mir gute, wiederholbare Ergebnisse liefern wird. Zwei Tage sind eine kurze Zeit, aber das von Christian vermittelte Wissen hat für mich eine Menge Verwirrung ausgeräumt und sich bereits als äußerst wertvoll erwiesen.

Auch die Möglichkeit, sich mit anderen gleichgesinn-ten Fotografen zu treffen und Ideen auszutauschen, war äußerst nützlich … und die Zusammenarbeit machte viel Spaß.

Christian, ich danke dir.““

Peter O’Donnell